world


Eine subpage zur Seite pro-re-publica.de
2019 10 07



PRO-RE-PUBLICA -DER STAAT - EUROPA


Europäische Überschuldungskrise

Begleitet von globaler Unterversorgung und Gefährdung durch Kämpfe um Lebensart und Glauben verläuft eine "Krise Europas", die durch Verfehlung der Bedingungen optimaler Produktion und Verteilung von Gütern und Leistungen ausgelöst ist, jedoch tiefere, nicht auf den ökonomischen Beeich beschränkte Ursachen hat. Der langsame Zusammenbruch Griechenlands bildet die Spitze des Eisberges einer sogenannten "Euro-Krise". Dabei handelt es sich um die Wirkungen und Gefahren einer durch Mißbrauch des Geld- und Währungssystems verbreiteten Überschuldung vor allem einiger Staaten und Banken. Die Europäische Union ist noch immer auf dem Holzweg des Versuchs, die Krise mit Hilfe weiterer Verschuldung und Umverteilung anstatt in Wahrheit und Klarheit durch konsequenten, vernünftigen Ausgleich von Leisten und Haben zu bewältigen.